Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Hinweise zum Update auf eine aktuelle SPH-PaedNet Version [ID 459]

Problem:

Wie kann ich von einer alten SPH-PaedNet Version auf die neueste SPH-PaedNet Version updaten?

Hinweis:

  1. Ein Update auf SPH-PaedNet 10.0 wird "nur" ab SPH-PaedNet 9.8. unterstützt → ID 1484
  2. Ab SPH-PaedNet >9.5 müssen Sie das Update auf die PaedNet-Version 9.8.1. vornehmen. → ID 270
  3. Ab LANiS 7.0.3.1 müssen Sie ein Update auf SPH-PaedNet 9.6. durchführen. Von dort kommen Sie auf die PaedNet-Version 9.8.1. → ID 1233
  4. Verwenden Sie noch LANiS <7.0.3.1.?
    Wir vermuten, dass sie dann auch ein veraltetes Windows-Server-Betriebssystem (< Windows Server 2016) haben.
    Sichern Sie ihre Datenbestände, setzen Sie ihren Server mit einem aktuellen Windows-Server-Betriebssystem neu auf und installieren Sie SPH-PaedNet in der aktuellsten Version neu.

Voraussetzungen für ein Update auf die aktuelle PaedNet-Version:

  1. Windows 2016-Server oder höher
    Hinweis: Der Microsoft-Support für den W2012R2 Server ist seit 2023 ausgelaufen!
    Überlegen Sie daher, ob ein (In-Place-)Update Ihres Servers auf die aktuelle Version 2022 nicht sinnvoll wäre.
    Mögliche In-Place-Update-Pfade für MS-Server finden sie hier:
    https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/upgrade/upgrade-overview
  2. Windows 10 / 11 Clients (64-Bit)

Infos zum Update auf SPH-PaedNet 10 (wegen Umstellung Benutzerverwaltung):

  • Schulen mit Anbindung an das Schulportal:
    Führen Sie bitte VOR der Updateinstallation eine Synchronisation mit dem UserUpdater durch.
  • Schulen ohne Anbindung an das Schulportal (getrennte Benutzerverwaltung):
    Wir empfehlen Ihnen:
    • ein Back-Up aller Datenverzeichnisse (LANiS/Lehrer/Daten und LANiS/Schueler/Daten) und Tauschlauwerke (LANiSData).
    • Kontaktieren Sie den Support mit dem Hinweis, dass sie eine getrennte Benutzerverwaltung haben und eine Rücksetzung der Userliste beantragen.
      Hinweis: Ein Abgleich mit ihren vorhandenen Nutzer mit dem Schulportal ist in diesem Fall nicht möglich.

Genereller Updateablauf:

  • Installieren Sie alle Windows Server-Updates!
  • Tipp: Bereinigen Sie die Ordner "LANiS/Admin/Backup" und "LANiS/Admin/Backup/Userlisten" von alten Sicherungen. 
  • Erstellen von aktuellen Sicherungen:
    Sichern Sie die Daten Ihrer User und die Userlisten im Adminmodul unter "Dateioperationen - Datensicherung – Sicherung aller Userverzeichnisse und Sicherung der Userlisten".
    Die Sicherungen werden in L:\admin\backup bzw. L:\Admin\Backup\Userlisten[Datum] abgelegt, von wo Sie sie zur Sicherheit bitte noch auf einen externen Datenträger kopieren.
  • Legen Sie ein Backup oder einen Snapshot Ihres Servers an.
  • Starten Sie Ihren Server neu.
  • Nach Aktualisierung des Servers empfehlen wir Ihnen die Updateberechtigung für ihre Clients zu setzen und diese ebenfalls zu aktualisieren. 
    Wichtig: Bei allen Versionen <9.6 zwingend erforderlich!
  1. Von LANiS > 7.0.3.1 zu SPH-PaedNet 9.6.: → ID 1233
    • Laden Sie sich SPH-PaedNet 9.6 aus dem Downloadbereich des Schulportals auf Ihren Serverdesktop.
    • Starten Sie diese und folgen Sie den dabei auftauchenden Anweisungen.
  2. Von SPH-PaedNet > 9.5. zu SPH-PaedNet 9.8.1.: → ID 270
    • Laden Sie sich die SPH-PaedNet 9.8.1 aus dem Downloadbereich des Schulportals auf Ihren Serverdesktop.
    • Starten Sie diese und folgen Sie den dabei auftauchenden Anweisungen.
  3. Von SPH-PaedNet 9.8.1. zu SPH-PaedNet 10.0.: → ID 1484
    • Laden Sie sich die SPH-PaedNet 10.0. aus dem Downloadbereich des Schulportals auf Ihren Serverdesktop.
    • Starten Sie diese und folgen Sie den dabei auftauchenden Anweisungen.

------------------------------------------------------

Zurückführende Links

Zurück zur "Übersicht SPH-PaedNet Installation" → ID 1411

Zurück zum Leitdokument 'Aktuelle PaedNet Version' → ID 900