Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Einrichten einer Subdomain [ID 1382]

Problemstellung:

Sie möchten als Schulträger Ihre Schullandschaft virtualisieren, indem Sie jeder Schule eine eigene Subdomain zuordnen.

Dazu eignet sich eine Domain-Forest-Struktur mit einer übergeordneten Domäne (Parentdomain) und mehreren untergeordneten Domänen (Subdomains).

Lösung:

Es werden folgende Bezeichnungen verwendet:

Domänenname der Parentdomain: duo.local
Domänencontroller der Parentdomain: DC
IP des Domänencontrollers der Parentdomain: 192.168.0.20

Domänenname der ersten Subdomain: sub.duo.local
Domänencontroller der ersten Subdomain: subdc
IP des Domänencontrollers der Subdomain: 192.168.0.22

Vorgehen:

Parentdomain:

Setzen Sie gemäß Helpdeskartikel → ID 1228 den Domänencontroller "DC.duo.local" der Parentdomain mit der IP: 192.168.0.20 auf.

Subdomain:

Setzen Sie den Server "subdc" mit der IP: 192.168.0.22 mit den Active-Directory-Domänendiensten gemäß → ID 1228 bis einschließlich Kapitel 2.1. auf.
Richten Sie die Netzwerkkarte so ein, dass als DNS-Server der Domänencontroller der übergeordneten Domäne (also 192.168.0.20) eingerichtet ist:



  1. Nach Installation der Active Directory-Domänendienste fügen wir zu der vorhandenen Domäne "duo.local" eine neue Domäne "sub" hinzu:

  2. Im folgenden Fenster achten Sie darauf, dass die beiden Häkchen sitzen und geben ein Passwort für den Verzeichnisdienst-Wiederherstellungsmodus ein:

  3. In den drei folgenden Fenstern klicken Sie auf "Weiter":

  4. Sollten Sie folgende Meldung sehen, ist das Passwort des lokalen Administrators nicht komplex genug:

  5. Wenn Sie mit diesem Konto angemeldet sind, drücken Sie Tasten Strg+Alt+Entf und vergeben ein neues komplexes Passwort für den lokalen Administrator: