Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

ServiceTool - Allgemeine Systemparameter [ID 869]

ServiceTool ist nicht im Autostart eingetragen

Öffnen Sie im ServiceTool oben Rechts das Einstellungsmenü (Zahnrad) und wählen "ServiceTool beim Server-Neustart automatisch aufrufen" aus.

'SPH-PaedNet/LANiS'-Zweig in Registry

Bei der Installation von 'SPH-PaedNet' werden in der Registry des Servers viele Schlüssel angelegt und mit den notwendigen Werten belegt. Sollten hier Unstimmigkeiten beobachtet werden, lassen Sie 'SetupFTP' mit der Option 'Update' noch einmal über Ihre Installation laufen. Sie sollten im Bereich der Registry nur dann Änderungen vornehmen, wenn Sie vom Support dazu aufgefordert wurden.

'SPHPaedNet/LANiS'-Laufwerk

Für die problemlose Funktion der Programme auf dem Server ist ein Laufwerksbuchstabe erforderlich. Der Default-Wert ist L: Sollte der Laufwerksbuchstabe fehlen, lassen Sie 'SetupFTP' mit der Option 'Update' noch einmal über Ihre Installation laufen.     

Adminmodul-Link

Sie können das Adminmodul über das Programm-Icon des Desktops oder aus der Programmgruppe 'SPH-PaedNet' aufrufen. Sollte das Icon fehlen, so können Sie:

  • die Reparaturfunktion des ServiceTool nutzen
  • das Programm 'SetupFTP' mit der Updatefunktion über die Installation laufen lassen oder
  • das Programm 'Adminmodul' aus L:\Admin mit der rechten Maustaste auf den Desktop senden. Das Adminmodul muss aus dem Netzlaufwerk gestartet werden.

 

Allgemeine Empfehlungen zum Umgang mit 'roten' Ampeln erhalten Sie im Dokument -> ID 947

——————————————————————————————

Letzte Bearbeitung: 23.12.2022 - SF