Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Administration => Remote Control/Planung Softwareverteilung [ID 1252]

Diese Funktion bietet die Möglichkeit, per Fernsteuerung auf eingeschaltete Rechner zuzugreifen, die Mac-Adressen dieser Rechner einzusammeln (notwendig für die Wake-On-LAN-Funktionalität im Lehrermodul), die Rechner neu zu starten und diese herunter zu fahren sowie die Softwareverteilung zu planen. 

Bild: Remote-Control

Innerhalb des Remote-Control Fensters werden im Feld "Räume" alle Räume angezeigt, die über das Programm "SetupAD" angelegt worden sind. Wird ein Raum ausgewählt, werden alle Rechner des Raumes innerhalb des Feldes "Rechner" angezeigt. Ein Doppelklick auf den Raum setzt die Updateberechtigung. Die Anpassung der Überwachungs-Automatisierung wird im Artikel 'Features in der Remote-Control' → ID 708 beschrieben.

Wird ein Raum ausgewählt, ermittelt das Adminmodul den Einschaltzustand der Rechner. Dies ist für die Fernsteuerung und das Sammeln der MAC-Adressen relevant. Wird ein Rechner doppelt angeklickt, versucht das Adminmodul eine Verbindung mit diesem aufzubauen und der Rechner wird, sofern eingeschaltet, steuerbar.

Es existieren die verschiedenen Unter-Menüs, die nachfolgend näher beschrieben werden:

Menü Aktion

Menü Ansicht

Menü Bildschirmempfang

Menü Rechner

Menü Netzwerk

Menü MAC-Adressen

Menü Useranmeldung

Menü Nachricht

Menü Softwareverteilung planen

Menü Aktion

 

Bild: Menü Aktion

Status ClientPCs ermittelnAktualisiert die Anzeige der Rechner und ermittelt den aktuellen Einschaltzustand.

Programm auf Client-PC starten: Startet ein beliebiges Programm auf einem oder mehreren Rechnern. Der Name des Programmes muss hierfür allerdings bekannt sein, z.B. Installxy.exe. Unter Umständen muss der Pfad des Programmes mit angegeben werden, beispielsweise t:\software\install.exe

Programm auf Client-PC beenden: Beendet einen beliebigen Prozess auf einem oder mehreren Rechnern. Der Name des Prozesses muss hierfür allerdings bekannt sein, z.B. editor.exe

Fenster schließen: Beendet den Remote Control-Dialog.

Menü Ansicht

Bild: Menü Ansicht

Gitternetz einblenden: Blendet das Gitternetz zur optimalen Positionierung der Icons ein.

Gitternetz ausblenden: Blendet das Gitternetz aus.

Icons in Grundposition setzen: Setzt die verschobenen Icons wieder auf die Standarddarstellung zurück.

Menü Bildschirmempfang

Bild: Menü Bildschirmempfang

Bildschirmempfang (von ausgewähltem PC): Öffnet die Fernsteuerung für den ausgewählten Rechner.

Bildschirmempfang (von allen PCs): Zeigt den Bildschirminhalt aller Rechner an.

Menü Rechner

Bild: Menü Rechner

Rechner im ausgewählten Raum starten (Wake on LAN): Startet die Rechner des gewählten Raumes, sofern die MAC-Adresse der Rechner gespeichert ist und diese Wake on LAN → ID 424 unterstützen.

Rechner im ausgewählten Raum herunterfahren: Fährt die Rechner herunter.

Rechner im ausgewählten Raum neu starten: Bootet die Rechner neu.

Rechnerinventarisierung konfigurieren: Öffnet das Menü zur Ermittlung der software- und hardwarebezogenen Raumkonfiguration.

Menü Netzwerk

Bild: Menü Netzwerk

Netzwerk-Wake on LAN - alle Rechner netzweit starten: Startet die Rechner der gesamten Schule, sofern die MAC-Adresse der Rechner gespeichert ist und diese Wake on LAN → ID 424 unterstützen.

Netzwerk-Scan - alle aktiven Rechner netzweit finden: Sucht alle aktiven Rechner des Netzwerks.

Menü MAC-Adressen

Bild: Menü MAC-Adressen

MAC-Adressen ermitteln: Ermittelt die MAC-Adressen der eingeschalteten Rechner des gewählten Raumes und trägt sie in die Liste ein.

MAC-Adressen speichern: Speichert die Liste der MAC-Adressen des gewählten Raumes dauerhaft, so dass sie für die Funktionalität Wake-On-LAN genutzt werden kann. Wichtig - Die Rechner müssen Wake on LAN unterstützen.

MAC-Adressen anzeigen: Öffnet ein Fenster, in dem die MAC-Adressen anzeigen.

Menü Useranmeldung

Bild: Menü Useranmeldung
 

Testuseranmeldung auf Client vorbereiten: Bereitet den Client für eine Testsituation vor, indem es für die nächste Windows-Ummeldung den Testuser des PCs einträgt und die Ummeldung startet.

Standarduseranmeldung auf Client vorbereiten: Führt den Client aus einer Testsituation zurück in den Normalmodus, indem es für die nächste Windows-Ummeldung den Standarduser des PCs einträgt und die Ummeldung startet.

Useranmeldung auf Client vorbereiten: Ermöglicht das Setzen eines beliebigen Benutzernamens für die nächste Windows-Ummeldung und startet die Ummeldung.

Menü Nachricht

Bild: Menü Nachricht
 

Nachricht: Versendet eine Pop-Up-Nachricht an die ausgewählten Rechner.

Menü Softwareverteilung planen

Ermöglicht es, aus dem Softwarepool des Servers eine Software auszuwählen und diese in bestimmten Räumen oder auf bestimmten Ziel-PCs zu installieren. 

Die Softwareverteilung wird ausführlich im Leitartikel Übersicht Softwareverteilung → ID 815 beschrieben.

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Dokument 'Adminmodul Menü Administration' → ID 426

Zurück zum Bereichsdokument 'Adminmodul' → ID 874

Zurück zum Leitdokument 'Aktuelle PaedNet-Version' → ID 900

Artikeldetails

Artikel-ID:
1252
Datum (zuletzt aktualisiert)
12.01.2024 14:53:23
Bewertung :