Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Wie kann ich Drucker im Computerraum steuern? (ID 380)

Wie kann ich Drucker in einem Computerraum steuern?

 

Bild: Menü Unterricht

Die Druckersteuerung erreichen Sie über den Menüpunkt Unterricht -> Druckersteuerung im Lehrermodul.

 

Bild: Druckersteuerung

Alle auf dem Lehrkraft-PC verfügbaren Drucker werden links im Feld Drucker angezeigt (1). Jeder dieser Drucker kann gesteuert werden. Wählen Sie den Drucker auf der linken Seite aus, werden alle aktuellen Druckjobs im Fenster auf der rechten Seite angezeigt (2). Die Steuerung erfolgt über Knöpfe auf der rechten Seite des Dialoges. Der Drucker kann angehalten, gestartet oder zurückgesetzt werden. Im Feld Status wird angezeigt, ob ein Drucker aktiv ist oder angehalten wurde (3).

Um einen Drucker anzuhalten, wählen Sie ihn links aus und klicken Sie auf Drucker anhalten. Ein angehaltener Drucker druckt keine Jobs mehr aus, sondern sammelt diese in der sogenannten Druckerwarteschlange.

Hinweis: Im Gegensatz zu dem Sperren bei den Clients bleiben Drucker auch nach einem Neustart angehalten. Sollte ein Drucker nicht funktionsfähig sein, kontrollieren Sie, ob er nicht vielleicht in einer vorhergehenden Stunde angehalten wurde und starten Sie ihn ggf. neu.

Laufen Druckjobs in der Druckerwarteschlange (2) auf, werden diese im Feld Druckjobs in der korrekten Reihenfolge angezeigt. Aus dem Namen lassen sich der Titel des gedruckten Dokuments und die Anwendung, aus der gedruckt wurde, entnehmen. Die Größe gibt die Größe des Druckjobs an, interessanter ist aber die Seitenzahl. Größere Druckjobs können so schnell erkannt werden. Der Absender zeigt an, an welchem PC der Druckjob erstellt wurde. Der Aufbau dieser Namen ist identisch mit dem Rechnernamen, nur dass der String PC durch U ersetzt ist. Beispiel: Der Absender P409U01 sitzt also an dem Rechner P409PC01 und kann somit schnell ermittelt werden.

Druckjobs in der Warteschlange können mit Druckjob löschen entfernt werden. Eine Veränderung der Reihenfolge der Jobs ist jedoch nicht möglich.

Hinweis: Druckjobs, die bereits an den Drucker übermittelt wurden, sind bereits "in Bearbeitung" und können von dem SpH-PaedNet nicht mehr (nachträglich) gelöscht werden.

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Lehrermodul'-> ID 444

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet'-> ID 800

Letzte Bearbeitung: 29.06.2020 - MX

Artikeldetails

Artikel-ID:
380
Kategorie:
Datum (erstellt):
17.02.2015 16:45:21
Bewertung :