Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Clientupdate versucht erfolglos WebDrive zu installieren (ID 195)

Problem:

Das Clientupdate befindet sich bei gesetzter Updateberechtigung in einer Bootschleife und versucht erfolglos WebDrive zu installieren.

 

Ursache:

Öffnen Sie auf dem Server unter „lanis\system\logs\update“ das Logfile des Clients. Suchen Sie im File nach der ID #WDNI0425.

Der Installer war bei obigem Beispiel nur 2 Sekunden tätig um WebDrive zu installieren. Dies deutet darauf hin, dass es zu einem Installer-Error gekommen ist. 

 

Lösung:

1. WebDrive vom Client vollständig entfernen

Um dem Installer die Installation von WebDrive zu ermöglichen, deinstallieren Sie bitte das Paket über die Systemsteuerung und starten Sie den Rechner mit gesetzter Updateberechtigung neu. Sollte der Fehler dadurch nicht verschwinden, wenden Sie sich an den LANiS-Support.

 

2. WebDrive nur temporär entfernen

Wenn Sie wegen eines Installationsproblems WebDrive neu installieren möchten, beenden Sie ein evtl. laufendes Webdrive über den Taskmanager. Löschen Sie den Inhalt des Programmordners C:\Programme\WebDrive. Nur eine Datei 'Webdrive.sys' läßt sich nicht löschen, weil der zugehörige Dienst noch läuft. Lassen Sie das Clientupdate bei gesetzter Updateberechtigung erneut laufen.

 

 

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'PaedNet-Client-Wartung' → ID 814

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet 8' → ID 800 oder 'PaedNet 9' → ID 900

Letzte Bearbeitung: 22.07.2020 - FS

Artikeldetails

Artikel-ID:
195
Datum (zuletzt aktualisiert)
24.07.2020 17:50:34
Bewertung :