Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Lehrermodul startet mit VNC-Fehlermeldung (ID 331)

Lösung

Problem:

Beim Start des Lehrermoduls erscheint folgende Fehlermeldung:

 

Lösung:

1. Öffnen Sie auf dem Client den Festplattenschutz.

2. Kopieren Sie vom Server aus dem Ordner C:\download\basisprogramme die Dateien scvncctrl.dll und scvncctrl64.dll...

 

  • auf einem 32-Bit Client in den Ordner c:\windows\system32 und
  • auf einem 64-Bit Client nach c:\windows\sysWOW64.

3a) Auf einem 32-Bit-Client öffnen Sie die Eingabeaufforderung und registrieren Sie die 32Bit-dll mit dem Befehl:

regsvr32 scvncctrl.dll (s.u.):

 

3b) Auf einem 64-Bit-Client öffnen Sie die Eingabeaufforderung, wechseln mit cd / in den Root-Ordner und dann mit cd windows\syswow64 in den Ordner c:\windows\syswow64 und registrieren die 64Bit-dll mit dem Befehl:

regsvr32 scvncctrl64.dll (s.u.):

und die 32Bit-dll mit dem Befehl:

regsvr32 scvncctrl.dll (s.u.):

4. Prüfen Sie, ob das Lehrermodul nun funktioniert.

5. Aktivieren Sie anschließend den Festplattenschutz.

 

Ein alternativer Lösungsansatz wird im Dokument [ID761] beschrieben.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Artikeldetails
Artikel-ID: 331
Kategorie: Lehrermodul
Datum (erstellt): 07.10.2014 11:18:51
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.4/5.0 (23)

 
« Zurück