Wissensdatenbank
Supportcenter für pädagogische IT > HelpDesk des Schulportal Hessen > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


LANiS-Client-GPO (ID 713)

Bezug
PaedNet 9
LANiS 8
LANiS 7
Lösung

Hinweis:

Dieser Artikel enthält Erläuterungen zu LANiS 8 und SpH-PaedNet 9

Frage zu LANiS 8:

LANiS 8 enthält in der Standardkonfiguration sechs Gruppenrichtlinien:

  1. LANiS-Domain-GPO,
  2. LANiS-Domain-Controllers-GPO,
  3. LANiS-Client-GPO,
  4. LANiS-Mobile-GPO,
  5. LANiS-Windows-Updatedienst einschalten
  6. LANiS-Admin-GPO

Die vier GPOs: "LANiS-Domain-GPO", "LANiS-Domain Controllers-GPO", "LANiS-Client-GPO" und "LANiS-Mobile-GPO" sind fest mit OUs im Active-Directory verknüpft, die beiden anderen können nach Bedarf dazugeschaltet werden.

Frage zu PaedNet 9:

PaedNet 9 enthält in der Standardkonfiguration sieben Gruppenrichtlinien:

  1. LANiS-Admin-GPO
  2. LANiS-Client-GPO,
  3. LANiS-Domain-Controllers-GPO,
  4. LANiS-Domain-GPO,
  5. LANiS-Festplattenschutz-GPO
  6. LANiS-Mobile-GPO,
  7. LANiS-Windows-Updatedienst einschalten

Die vier GPOs: "LANiS-Domain-GPO", "LANiS-Domain Controllers-GPO", "LANiS-Client-GPO" und "LANiS-Mobile-GPO" sind fest mit OUs im Active-Directory verknüpft, die drei anderen können nach Bedarf dazugeschaltet werden.

Welche Aufgaben erfüllen die GPOs?
Im Folgenden wirden die Aufgaben der "LANiS-Client-GPO" beschrieben.

Sie enthält u.a. folgende Einstellungen

  • Möglichkeit zur Änderung des Benutzerkennworts gesperrt
  • OneDrive als Dateiablage deaktiviert
  • Onlineunterstützung: Aktive Hilfe deaktiviert
  • Synchronisation deaktiviert
  • Informationen, die bei der Suche weitergegeben werden auf "Anonym" gesetzt
  • Fehlerreport konfiguriert
  • Logging deaktiviert
  • Senden von Zusatzdaten deaktiviert
  • Neue Einschränkungen zu Win10 gemäß TU00E02PO-Win10-PrivacySettings (https://w10.wiki.tum.de/file/detail/TU00E02PO-Win10-PrivacySettings.htm)
  • Websuche erlaubt
  • Ändern von Computerkennwörtern deaktiviert
  • Wartezeit für Richtlinienverarbeitung auf max. 120 Sekunden gesetzt
  • Telemetrie auf (1) gesetzt
  • VCD-Zertifikat integriert
  • Clientupdate-Aufruf als Script
  • Im Registrybaum HKLM/SOFTWARE/LANIS Vollzugriff für "Benutzer" gesetzt
  • Elaborate Bytes Zertifikat für VCD integriert
  • Zertifikat für pfptclouddrive
  • Wartezeit der Arbeitsbereichskonnektivität für Richtlinienverarbeitung auf 30sec. gesetzt [Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen/System/Gruppenrichtlinie]
  • Deaktivierung des Windows-Update-Dienstes
  • Deaktivierung des BITS-Dienstes
  • Änderungen an den Energieoptionen (alles auf "Höchstleistung")
  • Deaktivierung von Strg-Alt-Entf-Funktionen
  • Ausnahmen für LANiS-Module im Windows-Defender
  • Windows-Vorabversionen deaktiviert
  • Sperren des Computers deaktiviert

Für eine genauere Überprüfung befindet sich der Bericht des Gruppenrichtlinieneditors zur LANiS-Client-GPO auf Ihrem Server unter C:\download\gruppenrichtlinien.

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Gruppenrichtlinien' -> ID 881

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet 8' -> ID 800 oder 'PaedNet 9' -> ID 900

Letzte Bearbeitung: 19.07.2020 - AS

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 6 - Lehrermodul (LANiS 7.x)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren
LANiS - Technische Grundlagen und Konzepte (ID 379)
Artikeldetails
Artikel-ID: 713
Kategorie: LANiS 8
Datum (erstellt): 18.01.2019 17:32:55
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.4/5.0 (10)

 
« Zurück