Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


UNTIS: Einrichtung des Vertretungsplan-Uploads unter Nutzung des Untis-DIF-Exportes (GPU014.TXT)

Lösung
  • Führen Sie zunächst die Grundinstallation gemäß -> ID 470 aus.
  • Wählen Sie in der Auswahlbox „Hochzuladende Dateien“ „Untis DIF“ aus.
  • Erstellen Sie ein Verzeichnis, in das Sie die Untis-DIF-Datei jedesmal exportieren (gemäß unserem obigen Beispiel „C:\SPH-Programme\VPlanAnlieferungUntisDIF“) und wählen Sie dieses als Datenverzeichnis aus.
  • Innerhalb von Untis finden Sie unter Import/Export sogenannte DIF-Dateien zu erstellen. Wählen Sie dort „Vertretungsplan“ aus und wählen als Zielverzeichnis das soeben erstellte Datenverzeichnis aus. Achten Sie dabei darauf, dass Sie als Trennzeichen das Semikolon „;“ auswählen, als Textbegrenzung Anführungsstriche: " " " und das Häkchen bei UTF8 setzen.
  • Wenn Sie in Untis das Kennzeichen "nicht drucken" setzen, so interpretieren wir diese Angabe so, dass dieser Eintrag nicht angezeigt werden soll. Wir überspringen diesen und speichern ihn nicht bei uns in der Datenbank.
  • Tagestexte aus Untis enthält dieser Export nicht, wodurch wir diese auch nicht übernehmen können.
  • Die gesetzten Arten werden mit den möglichen Vertretungsarten (s. Dokumentation der Exportdatei) kombiniert und gemeinsam im Feld Art gespeichert.
  • Wenn man in Untis im Feld "Zeilentext-2" das LUSD-Kurskürzel samt Zweig (also bspw. "08D01-GYM") einträgt und den Stundenplan auch so in Paedorg hinterlegt, so kann in der Administration des Vertretungsplanes die Eigenschaft "Filterung auf passende Einträge bei den SuS" auch auf die Lerngruppen gesetzt werden. Natürlich lohnt sich diese Vorgehensweise nur für kleine Schulen, da zu jedem Halbjahr bei jedem Untis-Kurs die LUSD-Kürzel samt Zweigen neu hinterlegt werden müssen.
  • Aufgrund der übermittelten Daten werden automatisch mehrere Informationsblöcke erstellt:
    • Von Entfall betroffene Klassen (zeigt alle Klassen an, die ausfallenden Unterricht haben)
    • Abwesende Lehrende (zeigt alle Lehrkräfte an, von denen Stunden ausfallen)
    • Betroffene Lehrende (zeigt alle Lehrkräfte an, die vertreten werden oder Vertretung geben)
  • Zum Übertragen der Dateien wird noch cURL benötigt. Dieses kann kostenlos unter https://curl.haxx.se/windows/ bezogen werden und beinhaltet eine installationslose Version. Dieses Programm nicht in den Windows-Programmordner kopieren (C:\Windows; C:\Programme; etc.), sondern in einem eigenen Unterverzeichnis (bspw. c:\curl\). Die benötigte curl.exe finden Sie im Unterverzeichnis \bin. Tragen Sie den Pfad bitte in der Einstellungsoberfläche ein.
  • Folgen Sie, um die Installation abzuschließen den Angaben in -> ID 472.
 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x) (ID 367)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (ID 307)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren (ID 309)
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Adminmodul Datensynchronisation (ID 438)
Clientupdate läuft nicht. Der Client wird nicht installiert (ID 757)
Artikeldetails
Artikel-ID: 473
Kategorie: Installation
Datum (erstellt): 20.04.2015 07:24:49
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.1/5.0 (40)

 
« Zurück