Wissensdatenbank
Supportcenter für pädagogische IT > HelpDesk des Schulportal Hessen > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Automatische Löschung von Leistungen und Anwesenheiten

Lösung

Gemäß "Verordnung über die Verarbeitung personenbezogener Daten in Schulen und statistische Erhebungen an Schulen §10 (3)" sind "personenbezogenen Daten [...] zu löschen, wenn ihre Kenntnis für die Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist, spätestens jedoch ein Jahr nach dem Ende des jeweiligen Schuljahres".

Daher werden immer am Übergang vom 31. Juli auf den 01. August alle Anwesenheitseinträge und Leistungsdaten aus den vorjährigen Kursmapen gelöscht.

Gemäß Anlage 3 A 6.3 der oben genannten Verordnung können diese in nicht-digitaler Form aber bis zu zwei Jahre lang aufbewahrt werden. Bitte drucken Sie diese dazu rechtzeitig aus.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 6 - Lehrermodul (LANiS 7.x)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Kopfnoten des 1. Halbjahres eines laufenden Schuljahres einsehen
Adminmodul Menü Tabellenbearbeitung (ID 430)
Artikeldetails
Artikel-ID: 750
Kategorie: Kursmappen
Datum (erstellt): 16.06.2019 21:50:18
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 4.6/5.0 (11)

 
« Zurück