Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Beachtenswertes nach der Installation von SPH-PaedNet 9 (ID 851)

Lösung

 

Beachten Sie unbedingt folgende Hinweise für das Vorgehen nach der Installation von SPH-PaedNet 9.x auf dem Server:

1. Es gibt auf dem Server und den Clients keine Programmgruppe "LANiS" mehr. Die Programmgruppe heißt jetzt "SPH-PaedNet".

2. Starten Sie den Server neu.

3. Starten Sie Ihre Clients mit geöffnetem Festplattenschutz mindestens zweimal manuell (bzw. über das Adminmodul), um die Clientinstallation erfolgreich abzuschließen.

4. Kontrollieren Sie die Logfiles der Clients mit dem "Service-Tool" in der Programmgruppe "SPH-PaedNet" darauf, ob alle die Version 9.x installiert haben.

5. INI-Dateien: Mit der Version 9.5.1 gibt es eine neue Struktur der ini-Dateien. Diese werden deshalb alle in einen Default-Zustand zurückgesetzt. Bitte arbeiten Sie Ihre Einstellungen (wie raumspezifische Startmoduleigenschaften oder Zwang zur Passworterneuerung) nach.

6. Changelog für Version 9.5 -> ID 1110

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x) (ID 367)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren (ID 309)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (ID 307)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Adminmodul Datensynchronisation (ID 438)
Artikeldetails
Artikel-ID: 851
Kategorie: Wissensdatenbank
Datum (erstellt): 07.04.2020 09:02:11
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 5.0/5.0 (3)

 
« Zurück