Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

SPH-PaedNet-Dienste hängen/ funktionieren nicht / Version stimmt nicht/ neu installieren [ID 805]

Problem:

Ein SPH-PaedNet-Dienst soll neu gestartet oder entfernt/ aktualisiert werden um ihn z.B. neu installieren zu können.

Bitte starten Sie vor befolgen der Schritte ihren Server einmal neu und kontrollieren im ServiceTool (ServerCheck) die Funktion der Dienste.
Sollten weiterhin Probleme bestehen:

a) Wenn der Dienst hängt oder neu gestartet werden soll, befolgen Sie die Schritte 1 bis 3 und starten ihren SPH-PaedNet Server anschließend neu.

b) Ist der Dienst veraltet oder soll neu installiert werden, befolgen sie die Schritte 1 bis 5.

 

Lösung:

1.) Dienst ermitteln, beenden und deaktivieren:
a) Beenden Sie als erstes den Dienst 'LANiSServiceController'. (gelb markiert)!

b) Beenden Sie den entsprechenden Dienst (hier am Beispiel des LANiS_RaiserTask, grün markiert) über den "Beenden" Button. (Sollte der Dienst sich nicht beenden lassen, lassen Sie ihn laufen.)

c) Bei einer Neuinstallation von Diensten führen sie bitte zusätzlich die beiden nächsten Schritte aus:

- Setzen Sie den Starttyp auf "Deaktiviert".

- Merken Sie sich den Pfad zum Dienst.

 

2.) Kontrolle im Task-Manager:

a) Öffnen Sie den Task-Manager und vergewissern Sie sich, dass der Dienst nicht mehr läuft, er fehlt dann in der Liste.

b) Konnten Sie den Dienst in Schritt 1 nicht beenden, sollten Sie von dem Dienst unter "Details" die "Prozessstruktur beenden".

 

3.) Registrierungseditor "RegEdit":

a) - Öffnen Sie HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services (Öffnen Sie im Menü "Favoriten" die Option "LANiS (Dienste)".)

- Suchen Sie den fraglichen Dienst und löschen sie den gesamten Baum (Er wird bei einem Neustart neu angelegt):

 
b) 
- Öffnen Sie HKLM\SOFTWARE\WOW6432Node\LANiS (Öffnen Sie im Menü "Favoriten" die Option "LANiS (HKLM)".)

- Suchen Sie den fraglichen Dienst und löschen sie den gesamten Baum, hier "Raiser". (Er wird bei einem Neustart neu angelegt):

 

Nur bei hängenden Diensten, Dienste die neu gestartet werden sollen:
c) Starten Sie ihren SPH-PaedNet Server jetzt neu und kontrollieren mit Hilfe des ServiceTools (ServerCheck), ob der Dienst ordnungsgemäß läuft.
Wenn nicht, installieren Sie gemäß der Schritte 1 bis 5 den Dienst einmal neu.

 

4.) Weitere Arbeiten (Nur bei einer Dienstneuinstallation erforderlich!):

- Löschen Sie im Windows Explorer die EXE des Dienstes, die Sie in Schritt 1 ermittelt hatten.

- Starten Sie ihren SPH-PaedNet Server neu.

 

5.) Abschluss:

a) Führen Sie ein Update von SPH-PaedNet mit dem Programm "SetupFTP" aus (Sie finden es in 'C:\Download\FTP-Tools').

b) Kontrollieren Sie mit Hilfe des ServiceTools (ServerCheck), ob der Dienst jetzt ordnungsgemäß läuft.

  

 

--------------------------------------------------------------

Leitdokument 'PaedNet 9' -> ID 900 

Leitdokument 'Übersicht SPH-PaedNet-Dienste -> ID 694'

 

Letzte Bearbeitung: 22.03.2022 - SF

Artikeldetails

Artikel-ID:
805
Kategorie:
Datum (erstellt):
01.12.2019 15:56:54
Bewertung :