Wissensdatenbank
Supportcenter für pädagogische IT > HelpDesk des Schulportal Hessen > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


LANiSServiceController (ID 712)

Bezug
PaedNet 9
LANiS 8
LANiS 7
Lösung

Frage:

Wie kann man die LANiS-Dienste dauerhaft stoppen oder deinstallieren, wenn der LANiSServiceController die Dienste immer gleich wieder startet?

Antwort:

Öffnen Sie aus dem PaedNet-Server die Dienste.

Stoppen Sie den Dienst "lanisservicecontroller".

Öffnen Sie die Datei ServiceControl.xml im Ordner L:\system\dienste\lanisservicecontroller\conf im Bearbeitungsmodus.

Sollten Sie z.B. den LANiS_MoverTask in Ihrer Umgebung dauerhaft nicht benötigen, so ändern Sie die Einträge "RestartService" und "ReinstallService" von true auf false.

Speichern Sie anschließend die Datei ServiceMonitor.xml ab und starten Sie den Dienst LANiSServiceController wieder.

Beenden Sie dann den entsprechenden Dienst manuell und prüfen Sie nach ca. fünf Minuten, ob er immer noch beendet ist.

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Gruppenrichtlinien' -> ID 881

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet 8' -> ID 800 oder 'PaedNet 9' -> ID 900

Letzte Bearbeitung: 19.07.2020 - AS

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 6 - Lehrermodul (LANiS 7.x)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Adminmodul - Start und Tabellenimport (ID 443)
Clientupdate läuft nicht. Der Client wird nicht installiert (ID 757)
Artikeldetails
Artikel-ID: 712
Kategorie: LANiS 8
Datum (erstellt): 18.01.2019 14:38:58
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.4/5.0 (10)

 
« Zurück