Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Lehrermodul Fernsteuerung Menü Aktionen (ID 398)

Lösung

Menü Aktionen

 


Bild: Menü Aktionen

Rechnerliste/Rechnerstatus aktualisieren 

Rechner starten (Wake on LAN) 

Rechner neu starten (Reboot) 

Rechner herunterfahren 

Fenster Videovernetzung öffnen

Fenster schließen 

Rechnerliste/ aktualisieren

Dieser Menüpunkt überprüft die Erreichbarkeit aller Rechner innerhalb des Raumes, in dem das Lehrermodul geöffnet wurde. Der Durchlauf dauert, sollten alle Rechner eingeschaltet sein, wenige Sekunden. Nach dem Durchlauf wird die Anzeige der Rechner in der Tabelle automatisch aktualisiert. Normalerweise überprüft PaedNet die Rechnerliste zyklisch, so dass dieser Menüpunkt nur in seltenen Fällen benötigt wird.

  

Rechner starten (Wake on LAN)

Startet die Rechner des Raumes. Vorausetzung hierfür ist, dass die Clients Wake-on-LAN unterstützen und der Administrator eine Steuerungsdatei für den Raum eingerichtet hat.

 

Rechner neu starten (Reboot)

Startet alle bzw. selektierte Rechner neu. Auf den Rechnern dürfen keine Dateien geöffnet sein, die nicht gespeichert wurden. Ansonsten lässt sich das System nicht neu starten.



Bild: Schülerrechner neu starten


Unter Erreichbare Clients werden alle Rechner angezeigt, die aktuell von LANiS erkannt werden.

 

Alle Rechner neu starten: 
Startet alle erreichbaren Rechner neu.

Selektierte Rechner neu starten: 
Startet alle ausgewählten Rechner neu.

Rechnerliste aktualisieren:
Dieser Menüpunkt überprüft die Erreichbarkeit aller Rechner innerhalb des Raumes, in dem das Lehrermodul geöffnet wurde. Der Durchlauf dauert, sollten alle Rechner eingeschaltet sein, wenige Sekunden. Nach dem Durchlauf wird die Anzeige der Rechner in der Tabelle automatisch aktualisiert. Normalerweise überprüft PaedNet die Rechnerliste zyklisch, so dass dieser Menüpunkt nur in seltenen Fällen benötigt wird.

Schließen:
Beendet den Dialog.

 

 

Rechner herunterfahren

Fährt alle oder selektierte erreichbare Rechner herunter. Auf den Rechnern dürfen keine Dateien geöffnet sein, die nicht gespeichert wurden. Ansonsten lässt sich das System nicht herunterfahren.



Bild: Schülerrechner herunterfahren


Unter Erreichbare Clients werden alle Rechner angezeigt, die aktuell von LANiS erkannt werden.

 

Alle Rechner herunterfahren: 
Fährt alle erreichbaren Rechner herunter.

Selektierte Rechner herunterfahren: 
Fährt alle ausgewählten Rechner herunter. 

Rechnerliste aktualisieren:
Dieser Menüpunkt überprüft die Erreichbarkeit aller Rechner innerhalb des Raumes, in dem das Lehrermodul geöffnet wurde. Der Durchlauf dauert, sollten alle Rechner eingeschaltet sein, wenige Sekunden. Nach dem Durchlauf wird die Anzeige der Rechner in der Tabelle automatisch aktualisiert. Normalerweise überprüft PaedNet die Rechnerliste zyklisch, so dass dieser Menüpunkt nur in seltenen Fällen benötigt wird.

Schließen:
Beendet den Dialog.

Videovernetzung starten

Startet die Videovernetzungsmaske.


 

Schließen

Beendet die Fernsteuerungsmaske

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Inhaltsverzeichnis Lehrermodul'-> ID 444

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet'-> ID 800

Letzte Bearbeitung: 24.06.2020 - SB

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x) (ID 367)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (ID 307)
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren (ID 309)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Artikeldetails
Artikel-ID: 398
Kategorie: Hilfe
Datum (erstellt): 18.02.2015 10:37:38
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.1/5.0 (19)

 
« Zurück