Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

Nach Übergang von LANiS 5.72 nach LANis 6.x enthält die Usertabelle im Adminmodul nur noch die drei Standarduser (ID 217)

Sie finden die folgende Anleitung bebildert als PDF-Datei im Anhang.


Problem:
Wenn Sie nach dem Übergang von LANiS 5.72 nach LANiS 6.0.0 im Adminmodul die Usertabelle laden, sind alle Ihre Schüler gelöscht. Es befinden sich nur noch die drei LANiS-Standarduser in der Tabelle.

Lösung:
1. Beenden Sie den Dienst „PFTPPRO_7“
2. Löschen Sie die defekten Dateien „pftpusers12.usr“ und „pftpusers12l.usr“. Achten Sie darauf, keine funktionierenden Sicherungsdateien („pftpusers12.<Datum>.usr“) zu löschen.
3. Öffnen Sie eine Sicherungsdatei der PFTP-Usertabelle und überprüfen Sie, ob Schülerdaten vorhanden sind.
4. Nennen Sie diese Tabelle um in: „pftpusers12.usr“ (nicht „pftpusers12l.usr“)
5. Starten Sie nun den PFTP-Dienst wieder. Dabei wird die alte Datei „pftpuser12.usr“ in das neue Dateiformat „pftpuser12l.usr“ konvertiert.
6. Rufen Sie aus der Programmgruppe „LANiS“ die „PFTP-Konfiguration“ auf. Im Programm rufen Sie im Menu „Optionen“ die „Benutzerverwaltung“ auf und kontrollieren, ob die User wieder vollzählig sind.
7. Im Dateisystem ist jetzt das File "pftpusers12l.usr" entstanden.