Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

ADSI-Server stoppen und neu starten [ID 178]

Problem:

Bei der Update-Installation kann es geschehen, dass trotz als „gestartet“ gemeldetem ADSI-Server-Dienst, das Schülermodul die Verbindung mit dem SPH-PaedNet-Server nur per FTP („Fall-Back-Variante“) und nicht mit SMB (Standard-Verfahren) herstellt.

 

Lösung:
Stoppen Sie – nach Ende des mit SetupFTP durchgeführten „Updates (Programme/Rechte aktualisieren)“- den ADSI-Server-Dienst und starten ihn bitte erneut – auch wenn er im Dienste-Fenster als „gestartet“ erscheint!
   
1. Öffnen Sie das Adminmodul und wählen dort den Menüpunkt "Administration" und wählen sie dort "Dienste-Management (PFTP-Pro/ADSI)" aus.

2. Stoppen Sie den ADSI-Server (gelbe Markierungen) und starten ihn anschließend analog wieder neu.



 

 

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Dienste' -> ID 694

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet 9' -> ID 900

Letzte Bearbeitung: 15.03.2022 - SF

Artikeldetails

Artikel-ID:
178
Kategorie:
Datum (erstellt):
15.01.2013 15:48:08
Bewertung :