Support

neues Ticket Helpdesk News & Updates

FTP-Zugriff von außen I (ID 155)

Problem:
Wir haben den FTP-Server auf Port 1200 eingerichtet und intern arbeiten alle Zugriffe fehlerfrei. Für einen Zugriff von außen über DYNDNS haben wir Anfragen an den Port 1200 auf den FTP-Server weitergeleitet. Ein User von außen erhält auch das Anmeldefenster. Er kann auch sein Kennwort eingeben und wird eingeloggt, wie aus dem Protokoll des Servers ersichtlich ist. Allerdings werden weder die Ordner noch deren Inhalte aufgelistet. Richtet man den FTP-Server auf Port „ftp" ein und leitet diesen Dienst am DSL-Router weiter, arbeitet das System vollständig korrekt. Nur können sich jetzt die Schüler nicht mehr über das SCHÜLERMODUL (via WebDrive) anmelden, es sei denn, man trägt auch bei WebDrive den Port 21 ein. Dies ist uns aber zu unsicher, weil wir nicht genau wissen, wo dies alles geändert werden müsste.

Ursache:
Das Problem liegt vermutlich beim Router. Das FTP-Protokoll ist wahrscheinlich innerhalb dessen Firmware nur auf Port 21 sauber implementiert.

Lösung:
Vielleicht reicht es, ein Firmware-Update in den Router einzuspielen.