Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Server bootet nach SetupFTP ständig neu (ID 116)

Lösung

Problem:

Nach einem Installationslauf mit SetupFTP bootet der Server ständig neu ohne jemals im Desktop anzukommen.

Ursache:

Offenbar gelingt es dem Server nicht den PFTP-Server-Dienst zu starten.

Lösung:

Beim nächsten Neustart betätigen Sie die F8 Taste. Im erscheinenden Bootmenü wählen Sie den abgesicherten Modus. In diesem wechseln Sie in die Dienstverwaltung und setzen die Startart des PFTPPRO-Dienstes auf „Manuell“. Starten Sie den Rechner neu und führen eine nochmalige Installation mit SetupFTP durch.

 

 

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'PaedNet Updates' -> ID 816

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet 8' -> ID 800 oder 'PaedNet 9' -> ID 900

Letzte Bearbeitung: 22.07.2020 - FS

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x) (ID 367)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (ID 307)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren (ID 309)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Mit mehreren Personen über einen Computer das Schulportal Hessen nutzen
Clientupdate läuft nicht. Der Client wird nicht installiert (ID 757)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Artikeldetails
Artikel-ID: 116
Kategorie: SPH-Pädagogisches Netzwerk - Installation
Datum (erstellt): 10.01.2013 22:55:14
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.0/5.0 (63)

 
« Zurück