Wissensdatenbank
Schulportal Hessen (Hessische Lehrkräfteakademie) > HelpDesk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Dienste lasten die Server CPU zu stark aus (ID 1009)

Lösung

 

Problem:

Einige LANiS-Dienste zeigen eine zu hohe Auslastung im Taskmanager

 

Lösung:

Die Dienste sind mit Default-Werten konfiguriert, die für die meisten Schulen sinnvoll sind. Je nach Präferenzen der Schule kann es sinnvoll sein diese Werte zu ändern. Die Frequenz des AdConnectors, des LSD-Dienstes und des DSGVO-Dienstes können durch Erfassung eines alternativen Wertes im laufenden Betrieb geändert werden.

 

Dienstname

Default-Frequenz

Registry-Key zur Korrektur des Default-Wertes

Mover

15 Sekunden

Beispiel: Änderung der Dienstfrequenz auf 1500*15=22500=22,5 Sekunden.

Wichtig: Sie müssen den Dienst neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

Raiser

10 Sekunden

Konfiguration wie beim Mover 

LSD

5 Minuten

HKLM\Software\WOW6432\LANiS\LSD\ResetTime (DWORD)

Beispiel: Änderung der Dienstfrequenz auf alle 10 Minuten (1200 Sekunden). Kein Neustart erforderlich.

 

DSGVO

24 Stunden

HKLM\Software\WOW6432\LANiS\DSGVO\ResetTime (DWORD)

AdConnect

15 Sekunden

HKLM\Software\WOW6432\LANiS\AdConnect\ResetTime (DWORD), kann zusätzlich angelegt werden

 

Hinweise:

 

·       Sie können für jeden Dienst ein Logfile schreiben lassen. Dazu legen Sie im Bereich des Dienstes den Key 'Debug' mit dem Inhalt 'TRUE' an. Das Logfile wird in den Pfad '%PROGRAMDATA%\LANiS\<dienstname>' geschrieben. Sie können Logfiles zu einem beliebigen Zeitpunkt löschen. Es entsteht immer wieder neu solange der Debug-Wert auf 'TRUE' sitzt.

WICHTIG: Nehmen Sie den Debug-Wert unbedingt wieder weg um gigantische Logfiles zu vermeiden.

Logfiles durch einen Registry-Key aktivieren:

Ablageort: %PROGRAMDATA%\LANiS\<dienstname>

  

  

 

 

·       Lassen Sie nach Arbeiten an den Diensten das ServiceTool den Server prüfen.

 

 

 

 

——————————————————————————————

Zurückführende Links

Zurück zum Bereichsdokument 'Dienste'[ID 812]

Zurück zum Leitdokument 'PaedNet'[ID 800]

Letzte Bearbeitung: 18.09.2020 - FS

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Artikeldetails
Artikel-ID: 1009
Kategorie: Dienste
Datum (erstellt): 18.09.2020 15:09:49
Bewertung (Stimmen): Artikel wurde noch nicht bewertet (0)

 
« Zurück